Kugelstrahlen

Das Kugelstrahlen ist eine mechanische Oberflächenbehandlung. Meistens wird diese Behandlung zur Untergrundvorbereitung vor der Beschichtung eines Belages oder der Verbundestricharbeiten angewendet. Dadurch erreicht man die vorgeschriebene Haftung des Untergrunds. Auch für künstlerische Gestaltungen kann das Kugelstrahlen optimal eingesetzt werden, da es über ein gleichmässiges Strahlbild verfügt.

Anwendungen
• Herstellen der Griffigkeit auf Strassen, Gehwegen und Industriehallen. Abtragen von Verschmutzungen/Beschichtungen/Markierungen, Farbrückständen/Glasuren oder Gummiabrieben sowie Rost.
• Ästhetische Oberflächengestaltung durch farbliches Absetzen von Flächen